Soziale fachliche Betreuung - SfB

 

Rechtliches:"Hiermit distanziert sich das Team von Biolifestyle ausdrücklich von den Inhalten aller verknüpften Seiten ("Links") auf dieser Website und macht sich diese nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angebrachten Links"                    >Impressum<

Copyright (C) by mfb-berlin                                                Kontakt by mfb-berlin                                                                    Made by mfb-berlin

 

http://www.gratis-besucherzaehler.de

 

  

Startseite

 

- Glücksmomente  

- Stärken und Schwächen     

- Gefühle         

- Hobbys           

- Probleme und Lösungen in der Erziehung 

- Verhaltensregeln  

- Angst  

- Geschlechterrolle                

- Eigenschaften beim Erwachsen werden  

- Was sagen andere über dich, Fragebogen

- Fragebogen zur Gewalt in Schulen   

- Rechte und Pflichten              

- Betreuungsrecht: Vorsorge Vollmacht

- Absprachen mit Jugendlichen

- Pseudo- Freunde  

- Behauptung Sexuelle Belästigung  

- Handy Generation  

- Hilfsbereitschaft  

- Lügen 

- Familienhalt         

- Körpersprache      

- Familienformen       

- Pubertät            

- Verschiedene Charaktere          

- Medienproblematik innerhalb der Kinderstube 

- Kinderschutz     

- Was ist Einzelfallhilfe   

- Was ist Einzelfallhilfe nicht  

- Grundsätzliche der Einzelfallhilfe 

- Möglichkeiten bei Betreuungen/ Ferienreisen

- Elterngespräche  

- Angriffe und Bedrohungen von Schülern  

- Sexualität mit Behinderung

- Fernseh Generation

- Kreativität mit Behinderung

- Ausbildungsberufe ohne Schulabschluss

- Liste angenehmer Aktivitäten

- Schulfächer Liste

- Pass auf Regeln für Kinder unter 10 Jahre

- Erwachsen werden

- Bausteine des Lebens

- Gemischte Gefühle

- Fragen fürs Leben

- Erfolg und Misserfolg erleben

- Die Klasse als Gemeinschaft

- Bedürfnispyramide

- Bausteine der Toleranz

- Rechte der Kinder

- Von Generationen Lernen

- Formen der Sucht

- Fortbildungen für Anfänger

- Ferienreise Koordination

 

Betreuungsformen

 

- Medizinische fachliche Betreuung   

- Freizeitbetreuung    

- Betreuung bei Medikamenten Einnahme 

- Schulische Betreuung     

- Betreuung bei Mobbing     

- Ferienreisen Betreuung     

- Betreuung im Alltag   

 

Fragebögen

 

- Informationsbogen Vorlage  

- Kannst du das

- Deine Interessen  

- Sozialverhalten   

- Fachkompetenzen   

- Umgang mit dem Internet         

- Lernverhalten   

- Arbeitsverhalten   

 

P- Schein

 

- Transport während der Arbeit von Klienten

- Personenbeförderungsschein  

 

Internetseiten

 

- Abzocke im Internet (Links)

- Sicherheit im Medienalltag (Links)

- Risiken im Medienalltag (Links)

- Träger/ Vereine und Beratungsstellen 

 

Schulen in Berlin

 

- Grundschulen

- Sonderschulen

- Sekundarschulen

- Gymnasium

- Schulen mit Migrantenanteil

 

Impressum

 

                        Web-Style Infosite                                                  Rettungssanitäter Grundlagen

 

                                                      

 

In der Einzelfallbetreuung fallen viele Extreme im Alltag zur Bedeutung, wenn es darum geht, Probleme zu erkennen und zu lösen.

Dabei muss man Einfühlungsvermögen zeigen, zuhören, aber auch Präsenz zeigen und durchhalten.

Die Methoden der Betreuung sind sehr vielseitig und individuell.

Es ist daher egal, ob Kinder oder, Jugendliche mit Problemen, ein Mensch mit Behinderung oder ein Mensch im hohen Alter, dem durch sein körperlichen Gebrechen die alltäglichen Aufgaben nicht mehr bewältigen kann, alle diese Menschen brauchen Hilfe.

 

Wir im Kiez 2016 AWO Weitlingkiez "Kurzvideo"

 

 

 

In der Einzelfallhilfe und Betreuung, bevor man ein Auftrag übernimmt, sollte man sich ein Bild machen, worum es eigentlich geht, wieso die Person Hilfe braucht, beziehungsweise eine Betreuung.

Ein vorhergehendes Gespräch ist daher wichtig.

Denn man arbeitet an einem komplett neuen Ort, das bisherige Umfeld ändert und die Hilfebedürftige Person ist wieder eine andere, mit anderen Eigenschaften und Eigenheiten.

Flexibilität, Toleranz und Teamfähigkeit stehen daher an oberster Stelle.

Wer den Beruf nur ausübt, um eine Arbeit zuhaben, womit Geld zu verdienen ist, ist als Einzelfallhelfer/ Betreuer oder Gruppenfallhelfer/ Betreuer definitiv falsch.

Diese Arbeit macht man aus Spaß an der Arbeit, um anderen Hilfebedürftigen zu helfen.

Ein sehr hohes Maß an Sozialkompetenz und Behutsamkeit gehört dazu.

 

Galerien

 

 Wir im Kiez 2015                                  Walpurgisnacht 2015                               Walpurgisnacht 2016       

 

                                                                 

 

Sonne69 Eröffnung                              Modellpark Wuhlheide                              Wir im Kiez 2016

 

                                                                

 

 

Bei Kindern und Jugendlichen ist oft das Jugendamt oder auch das Sozialamt mit eingeschlossen, da es um Schutzbefohlene unter 18 Jahre geht.

Daher arbeitet man eng mit den Eltern, dem Arbeitgeber, der zuständigen Behörde, aber auch der Schule (sofern es relevant ist) zusammen.

In dem Bereich arbeitet man eigenständig und trifft selbstständig Entscheidungen, dies ist erlaubt.

Aber nur, wenn ein ständiger Informationsaustausch besteht zwischen Betreuer und dem Eltern, Patienten, Kunde, Arbeitgeber, der zuständigen Behörde und vielleicht der Schule, sofern die Schule das Problem ist.

Ohne diesen ständigen Informationsaustausch ist dies sehr schwer, beziehungsweise befindet man sich an der Grenze des rechtlichen, da der Arbeitgeber es mit den getroffenen Entscheidungen absegnet, entscheidet ob dies machbar ist oder nicht.

Gerade bei Kindern und Jugendlichen sollte man Hilfe zusätzlich einfordern oder fragen, wie man das bisherige Problem lösen kann, wenn man nicht weiter weiß, denn auch ein Einzelfallhelfer/ Betreuer ist ein Mensch und nicht unfehlbar.

Dafür hat jeder Arbeitgeber oder Behörde Verständnis.

 

             Wir im Kiez 2015 AWO Weitlingkiez              Wir im Kiez 2014 Kultschule Weitlingkiez